Väterkarenz als Chance für Männer

Wer hat schon mit dem Gedanken gespielt, sich „voll und ganz“ den eigenen Kindern zu widmen oder eine Kombination von Teilzeitarbeit und Karenz zu verwirklichen?

Das Gesetz bietet Anreize, aber es können sich auch Sorgen um den Arbeitsplatz und das Familieneinkommen breitmachen - und wie begegne ich dem „Weichei-Image“? Neben Unterstützungsmöglichkeiten bei der Umsetzung der Karenz soll es auch um die Chance für eine intensive Vater-Kind-Beziehung gehen.


Leitung: Mag.(FH) Markus Kraxberger

Dipl. Sozialarbeiter, Männerberater, Kindergarten- und Hortpädagoge

persönliche Karenzerfahrung mit 2 Kindern


Preis: Teilnahme kostenfrei