Begleitete Selbsthilfegruppe für getrennte Väter

Vater ist Mann ein Leben lang. Väter, die diese Verantwortung auch nach einer Trennung wahrnehmen möchten, stoßen manchmal an Grenzen. Gern hätten sie mehr (oder überhaupt) Kontakt zu ihren Kindern, Männer sind durch die Trennung von ihren Kindern betroffen und getroffen.

Die Selbsthilfegruppe bietet Platz für die persönlichen Erfahrungen eines jeden Einzelnen.

Statt etwas auszuhalten oder zu ertragen, geht es darum, sich gegenseitig zu

stützen und zu stärken. Der Blick auf das eigene Erleben gibt die Kraft für Veränderung.

Auch direkt betroffene Großväter oder Männer, die soziale Vaterschaft gelebt haben,

sind herzlich eingeladen.


Leitung: Mag. (FH) Markus Kraxberger Dipl. Sozialarbeiter, Männerberater, Gewaltberater,

Kindergarten- und Hortpädagoge

Preis: € 3,- pro Treffen

Zeit: 18.30 – 20.30 Uhr

Termine: jeweils Dienstags,

19.11.2019

17.12.2019

21.01.2020

18.02.2020

24.03.2020

21.04.2020

19.05.2020

16.06.2020